DIE TRAURIGE GESCHICHTE DES HÖCHSTEN WM-SIEGES

Bei der WM 1982 in Spanien schlug Ungarn El Salvador mit 10:1. Die Geschichte hinter dem Rekordsieg ist aber eine traurige.

Warum seine Mitspieler dem einzigen salvadorianischen Torschützen das Jubeln verbieten wollten und warum der Trainersturz in Folge der Demütigung die richtige Entscheidung war, habe ich HIER für den kicker aufgeschrieben.

Facebook
Twitter
Instagram

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.