Geoff Hurst 1966 in Wembley: HATTRICK DER IRREGULÄREN TORE

Kaum ein Spieler wird so sehr auf ein Tor reduziert wie Geoff Hurst auf das gleichnamige im WM-Finale von Wembley. Dabei schoss er damals sogar drei Treffer – wahrscheinlich hätte keiner zählen dürfen.

Weshalb Hurst im Finale nicht einmal hätte spielen sollen (mehr dazu) und sich eine Frage wohl nie beantworten lassen wird, habe ich HIER für den kicker zusammengeschrieben.

Facebook
Twitter
Instagram

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.